Anfahrt & Übernachtung

Anfahrt & Parken

Anreise nach Saarbrücken

Mit dem PKW:

Über Autobahnanschlüsse in alle Himmelsrichtungen sind Sie innerhalb kürzester Zeit vor Ort. Sie erreichen Saarbrücken von Mannheim aus über die A6 (130 km), von Koblenz über die A1 (200 km), von Stuttgart über die A8 (250 km).


Mit Bus und Bahn:

Über das Hochgeschwindigkeitsnetz von ICE und TGV gelangen Sie schnell und bequem zum Eurobahnhof Saarbrücken. Mit den Zügen des Regionalverkehrs, der grenzüberschreitend bis Sarreguemines (F) verkehrenden Saarbahn und dem saarländischen Verkehrsverbund SaarVV ist auch der öffentliche Personennahverkehr bestens aufgestellt.

Mehr dazu unter: www.deutschebahn.comwww.saarbahn.de und www.saarvv.de


Mit dem Flugzeug:

Auf dem Flughafen Saarbrücken Ensheim starten und landen Linienflüge von und nach Berlin, Hamburg, Mannheim, München, Düsseldorf, London-City, Mailand, Rom, Wien und Luxemburg. Weitere Flugverbindungen bieten die Flughäfen Luxemburg, Frankfurt/Main, Frankfurt/Hahn und Zweibrücken an.


Flughäfen in der Region:

Luxemburg (100 km): Anbindung täglich über Busshuttle von/nach Saarbrücken Hbf.
Frankfurt/Main (170 km): diverse DB-Verbindungen
Frankfurt/Hahn (110 km): Anbindung täglich über Busshuttle ab Saarbrücken Hbf.

Anreise zur Kongresshalle

Mit dem PKW:

Sie erreichen Saarbrücken von Mannheim aus über die A6 (130 km), von Koblenz über die A1 (200 km), von Stuttgart über die A8 (250 km).

Von der A1 kommend fahren Sie am Autobahnkreuz Saarbrücken ab auf die A8 Richtung Zweibrücken. Am Autobahndreieck Friedrichsthal wechseln Sie auf die A623 Richtung Saarbrücken. Die Autobahn endet mit einer Gabelung in Saarbrücken. Sie wählen die rechte Ausfahrt Richtung Fußballstadion (Ludwigsparkstadion), fahren bis zum Ludwigskreisel und biegen dort gleich rechts ab. Weiter geht es geradeaus bis zur Ampel. Biegen Sie links ab und fahren Sie geradeaus bis zur zweiten Ampel. Hier ordnen Sie sich rechts ein und folgen der Straßenführung. Nach ca. 800 Metern haben Sie die Congresshalle erreicht.

Von der A6 bzw. A620 nehmen Sie die Ausfahrt Westspange. Sie überqueren die Saar und fahren noch auf der Brücke rechts ab zur Congresshalle. Ordnen Sie sich rechts ein und folgen Sie der Straßenführung bis Sie nach ca. 500 Metern zur Congresshalle gelangen.


Mit Bus & Bahn:

Über das Hochgeschwindigkeitsnetz von ICE und TGV gelangen Sie schnell und bequem zum Eurobahnhof Saarbrücken. Von dort aus erreichen Sie die Congresshalle bequem zu Fuß. Sie verlassen den Bahnhof am Haupteingang und gelangen geradeaus weiter gehend in die Faktoreistraße. Nach 600 Metern liegt die Congresshalle rechterhand, nur wenige Schritte von den Hotels „La Résidence“ und „Mercure Saarbrücken City“ entfernt.

Mehr dazu unter: www.deutschebahn.comwww.saarbahn.deund www.saarvv.de


Parken an der Congresshalle

Direkt angrenzend zur Congresshalle befindet sich die Tiefgarage „Parkhaus Kongresshalle“ mit 500 Stellplätzen. Der Zu- und Ausgang des Parkhauses befindet sich am Haupteingang der Congresshalle. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Weitere Parkmöglichkeiten an der Congresshalle

Übernachtungen


Wenn Ihr in Saarbrücken übernachten wollt bei der ISO2017 haben wir für Euch mit dem Hotel am Triller Sonderkonditionen vereinbart.
Wenn Ihr bei Eurer Buchung das Kennwort „ISO2017“ angebt bekommt Ihr 10% auf Zimmerpreise.

http://www.hotel-am-triller.de/